Mittwoch, 16. August 2017

Königin der Inseln

Ein vielfältiges Reiseziel ist die italienische Insel Sizilien. Ob für geschichtlich Interessierte, Naturliebhaber oder Sonnenhungrige - diese Insel bietet für alle etwas. Für die Reisevorbereitung, aber auch für den, der lieber nur über die Ferne liest (oder hört):



http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-538392757-200-0-0-0-0-0-0-0.html

 
http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-362346791-200-0-0-0-0-0-0-0.html


 
http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-547634071-200-0-0-0-0-0-0-0.html

Montag, 14. August 2017

Sommerzeit - Bierzeit


Wenn es so richtig heiß ist, dann schmeckt das Bier, am besten im Biergarten, besonders gut. Aber Bier ist nicht nur zum Trinken da - man kann damit auch kochen. Und voll im Trend ist der, der sein eigenes /(Craft)Bier braut. Hier einige Anregungen rund ums Bier:

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-502909934-200-0-0-0-0-0-0-0.html

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-522025283-200-0-0-0-0-0-0-0.html
 
http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-549347796-200-0-0-0-0-0-0-0.html

Samstag, 12. August 2017

Ohne Müll

Die Müllberge wachsen, besonders der Plastik-Müll ist ein großes Problem. "Zero Waste" bedeutet, mit möglichst wenig bzw. ohne Abfall zu leben. Wer sich auch schon seine Gedanken über das Müll-Problem gemacht hat und in der eigenen Lebensführung etwas ändern möchte, dem seien die folgenden beiden Bücher empfohlen:

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-431685486-200-0-0-0-0-0-0-0.html

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-533618273-200-0-0-0-0-0-0-0.html

Donnerstag, 10. August 2017

Finnisch skurril

Mögen Sie es skurril? Lieben Sie schwarzen Humor? Dann sollten Sie unbedingt die Bücher des finnischen Autors Arto Paasilinna lesen! Zum Glück gibt es bei e-Medien Franken einige davon (auch zum Hören), drei sind gerade neu in den Bestand gekommen:

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-549654010-200-0-0-0-0-0-0-0.html
http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-549654013-200-0-0-0-0-0-0-0.html

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-549654004-200-0-0-0-0-0-0-0.html

Dienstag, 8. August 2017

Der Duft von Lavendel

Lavendel - das ist ein Lieblingsduft des Sommers. Wer nicht in die Provence fahren kann, um selber zu schnuppern, kann wenigstens darüber lesen:

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-551173254-200-0-0-0-0-0-0-0.html

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-539290076-200-0-0-0-0-0-0-0.html

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-529670797-200-0-0-0-0-0-0-0.html

Sonntag, 6. August 2017

Nun doch ein wenig Kobo

Noch im Frühjahr hieß es, dass Kobo keine neuen E-Reader mehr anbieten wird und den Tolinos das Feld überlässt. Nun erscheint aber doch ein Jahr nach dem letzten Update eine Neuauflage des Spitzenmodells Kobo Aura H2O, wenn auch mit stolzem Preis, der über der 200€-Marke liegt.

Schon der Vorgänger war hochgelobt, nun komt noch ein gelbgetöntes Nachtlicht hinzu, wie es auch bei Windows 10 inzwischen zuschaltbar ist, um negative Auswirkungen auf den Schlaf zu vermeiden. Entscheidender Nachteil: die e-medien-franken-Titel können damit jetzt nicht mehr direkt per WLAN auf das Gerät ausgeliehen werden, sondern nur noch per Download auf den PC und Übertragung mit Adobe Digital Editons! Wer's mag...

PAPIERLOS LESEN hat's getestet und kommt trotzdem zum Schluss: "Wer heiß auf den neuen Aura H2O ist und auch die finanziellen Mittel übrig hat, macht mit dem Reader nichts verkehrt. Ich würde ihn wahrscheinlich wieder kaufen."

Freitag, 4. August 2017

Weise Worte über Bücher

Vor 85 Jahren wurden Sie formuliert, die „fünf Gesetze der Bibliothekswissenschaft“ ... und sie sind heute so aktuell wie damals, als die modernen Lektürmöglichkeiten noch überhaupt nicht vorstellbar waren - Beleg dafür, wie weise sein Autor war. Es handelt sich um den indischen Bibliothekar S. R. Ranganathan - übrigens ein Großvater von Ranga Yogeshwar. Hier die fünf Kernsätze, die für Bibliotheken und ihre Mitarbeiter*innen auch heute noch die Kernaufgaben umreißen, egal ob das Buch physisch oder virtuell vorliegt:
  • „Books are for use“ - Bücher sind zum Benutzen da
  • „Every book its reader“ - Jedem Buch seinen Leser
  • „Every reader his book“ - Jedem Leser sein Buch
  • „Save the time of the reader“ - Die Zeit des Lesers sparen
  • „A library is a growing organism" - Eine Bibliothek ist ein wachsender Organismus